Top White Curve
 

Nachhaltigkeit

Wir leben heute in einer eng vernetzten Welt, die in sozialer und ökologischer Hinsicht sehr fragil geworden ist. Das Bewusstsein dafür ist bei vielen Menschen stark gestiegen, verbunden mit dem Wunsch und Willen zu positiver Veränderung und zu nachhaltigem Wirtschaften. Sehr eindrucksvoll sieht man das an der „Fridays for Future“ Bewegung. Wir als FRONERI sehen uns vollumfänglich in der Verantwortung, unseren Beitrag zu einer nachhaltigen und sozial gerechteren Welt zu leisten. Deshalb haben wir uns als internationale Gruppe und als FRONERI Deutschland klare Ziele für mehr Nachhaltigkeit gesetzt. Unsere Ziele unterteilen sich in produkt- und markenbezogene Ziele, soziale und umweltbezogene Zielsetzungen sowie Maßnahmen, die unsere Lieferanten mit einbinden. Darüber hinaus ist für uns eine gute Unternehmensführung die Basis, um diese Nachhaltigkeitsziele umzusetzen. Wir wollen transparent machen, was wir heute schon tun und was wir in Zukunft, im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens, noch erreichen wollen. Wir bauen auf unsere Mitarbeiter, damit FRONERI der beste und nachhaltigste Eishersteller wird.

Jouni Palokangas

Geschäftsführer Froneri Deutschland

 

   

 

    

Aus gutem Holz geschnitzt

Für unsere Eisstiele verwenden wir ausschließlich Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern mit PEFC- oder FSC-Siegel.


PEFC- ODER FSC-SIEGEL GARANTIEREN u. a.:
• Einhaltung höchster ökologischer, sozialer und ethischer Standards

• Neupflanzung für gefällte Bäume

• Sicheren Lebensraum für Tiere und Pflanzen zum
Erhalt der Artenvielfalt

• Sicherung der Rechte von Waldbauern und Naturvölkern

   

Reduktion von Einwegplastik

Für bessere Verpackungen haben wir uns viel vorgenommen. Schon heute senken wir permanent den Plastikanteil unserer Produkte und reduzieren konsequent Single-Use-Plastik, um den fehlenden Entsorgungsstrukturen im OOH-Bereich entgegenzuwirken. 

Unser Ziel: Bis 2025 werden 100% unserer Verpackungen recyclebar, kompostierbar oder wiederverwendbar sein. 

Alle Produkte der Pirulo Range werden ab 2020 ausschließlich mit Holzstiel produziert. 

Für unsere Waffeleis EXTRÊME setzten wir Kartondeckel anstelle von Plastik ein.

Die Produktion von Pops und Kaktus 4 Friends wurde 2020 auf Becher aus Karton umgestellt. Diese können im Altpapier entsorgt werden.

 

      

     

    

RSPO zertifiziertes Palmöl

Als Mitglied des Round Table on Sustainable Palm Oil (RSPO) sind alle unsere Produktionsstätten und bereits 90% des in unseren Eiswerken eingesetzten Palmöls RSPO-zertifiziert.

Unser Ziel: 100 % nachhaltig beschafftes Palmöl für unsere Eisproduktion bis 2022.

      

Für jeden was dabei

Wir bieten Produkte für jede Ernährungsanforderung an, damit niemand auf Genuss verzichten muss.

RØAR, das 100 % VEGANE, pflanzenbasierte Eis.

Unser Gastronomie-Offeneis ist zum größten Teil glutenfrei.

Unsere Sorbets sind laktosefrei und vegan.

Auch im Tiefkühlbackwarenbereich bieten wir glutenfreie, laktosefreie, vegetarische und vegane Produkte an.

 

   

 

     

Nuii P.E.A.C.E Project

In Zusammenarbeit mit WildArk & Elephant-Human Relations Aid

Wir bei Nuii haben uns zum Ziel gesetzt, uns für die gefährdete Umwelt einzusetzen und lokale Gemeinschaften zu fördern. Wir freuen uns deshalb, gemeinsam mit @wild.ark und @ehranamibia das #NuiiPeaceProject zu starten mit dem Ziel, die vom Aussterben bedrohten Wüstenelefanten Namibias zu retten und gleichzeitig die Bevölkerung zu unterstützen.
Mehr erfahren auf www.nuiiicecream.de/unser-engagement/ 

               

Created for Kids

Unsere Kindereisprodukte sind speziell an die Anforderungen von Kindern angepasst – mit angemessenen Portionsgrößen, natürlichen Aromen und,
wo möglich, Zutaten aus Früchten.

Wir haben bei dem Großteil unserer Kinderprodukte ...
• den Kaloriengehalt auf max. 110 kcal pro Portion,
• den Zuckergehalt auf max. 12 g pro Portion,
• den Gehalt an gesättigten Fettsäuren auf max. 3,8 g pro Portion
... reduziert

                  

Vanille mit fairer Note

Unsere Lieferanten arbeiten mit Bauern zusammen, welche von unabhängigen Organisationen wie Rainforest Alliance, Eco Cert und Fairtrade zertifiziert sind. 

Siehe auch: